Wir nutzen Cookies, um unser Angebot so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Mit der folgenden Abfrage lassen sich die einzelnen Hilfsmittel auswählen und die Auswahl wird auf diesem Rechner lokal in Cookies gespeichert. Die Abfrage kann jederzeit über den Schalter oben rechts auf der Seite aufgerufen und verändert werden.

Alle Funktionen deaktivieren Alle Funktionen aktivieren Ausgewählte Funktionen aktivieren

Drive Train Center

Das Drive Train Center am IMW bietet ein umfangreiches Testfeld für die experimentelle Untersuchung von Welle-Nabe-Verbindungen, Kupplungen und Druckkamm-Lagern. Eine Auswahl unserer Prüfstände finden Sie hier.

Für spezifische Aufgabenstellungen und die Herstellung von Prüfkörpern sprechen Sie uns gerne an.

Für die Untersuchung von Maschinenelementen im Antriebsstrang verfügen wir am IMW über:

  • sieben Verspannprüfstände bis 1 MW
  • sechs Torsions-Schwingprüfstände bis 500 kNm
  • zwei kombinierte Umlaufbiege- und Torsionsprüfstände
  • einen statischen Torsionsprüfstand bis 5 kNm
  • zwei separate Umlaufbiegeprüfeinrichtungen

Zusätzlich steht für das Fügen von Naben auf Hohlwellen mit Innenhochdruck eine Maximator-Hochdruckanlage bereit. Für Untersuchungen an den genannten Maschinenelementen unter thermischen Bedingungen steht ein 100 l-Temperierschrank für den Temperaturbereich von -70 °C bis 180 °C zur Verfügung.

Speziell für die Untersuchung von Freiläufen stehen zur Verfügung:

  • zwei dynamische Servoschaltprüfstände mit zusätzlichen Axialbelastungseinheiten
  • zwei Lebensdauerprüfstände
  • ein dynamischer Servoschaltprüfstand mit zusätzlicher Radialbelastungseinheit
  • eine hochdynamische Belastungseinheit für stirnseitige Verschraubungen
  • ein statischer Prüfstand zur Ermittlung der Drehfedersteifigkeit

Speziell für die Untersuchung von Druckkamm-Lagern stehen zur Verfügung:

  • ein Zweiwellenprüfstand für instationäre Gleitzustände
  • ein Einstufen-Getriebeprüfstand für Wirkungsgradmessungen

Für allgemeine Festigkeitsuntersuchung stehen zur Verfügung:

  • ein MTS-Zug-/Druck-Prüfrahmen mit 100 kN
  • eine Resonanzprüfmaschine Sincotec Swingly 20 kN

Ein Schleuderprüfstand bis 40.000 U/min für schnell drehende Maschinenteile (z.B. Rotoren, Windsichter) und ein Prüfstand zur mechanischen Zerkleinerung ergänzen die Prüfeinrichtungen des IMW für Untersuchungen an verfahrenstechnischen Maschinen. 

Für Fragen zum Drive Train Center kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail:

dt-center@imw.tu-clausthal.de