Wir nutzen Cookies, um unser Angebot so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Mit der folgenden Abfrage lassen sich die einzelnen Hilfsmittel auswählen und die Auswahl wird auf diesem Rechner lokal in Cookies gespeichert. Die Abfrage kann jederzeit über den Schalter oben rechts auf der Seite aufgerufen und verändert werden.

Alle Funktionen deaktivieren Alle Funktionen aktivieren Ausgewählte Funktionen aktivieren

Acoustic Lab

Die technische Ausstattung des Acoustic Labs ermöglicht Messungen an kombiniert belasteten Bauteilen. Mittels elektrdynamischer Schwingerreger können Bauteile neben ihrer stat./dyn. Betriebslast gezielt frequenzselektiven Belastungen bis zu einer Frequenz von 5 kHz unterworfen werden. Das Acoustic Lab ist mit umfangreichem Messequipment auf dem aktuellen Stand der Technik ausgestattet:

  • 3 Modalshaker (1 kN, 200 N, 10 N)
  • Rotations-Laservibrometer
  • Feinwuchtgerät mit Analysefunktionen
  • Intensitätsmesssonde
  • Freifeld-Messmikrofone
  • Umfangreiches Sortiment an Schwingungsaufnehmern
  • CAE Intensity Inspector zur Schallquellenortung

Darüber hinaus verfügen wir am IMW über einen schallarmen Messraum. Zur maschinenakustischen Beurteilung von Maschinenstrukturen stehen gängige Analyseverfahren zur Verfügung:

  • Schallleistungsbestimmung nach DIN EN ISO 3744, DIN EN ISO 3745, DIN EN ISO 9614-1 und -2
  • Experimentelle Modalanalyse
  • Akustische Resonanzanalyse zur Bauteildiagnose

Für Fragen zum Acoustic Lab kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail:

ac-lab@imw.tu-clausthal.de